Donnerstag, 15. Juli 2010


Heute haben wir eine Easel Card für euch.


Bei der ersten Karte habe ich verwendet: Designerpapier Kaleidoskop, Farbkarton Korallenrot und Himbeer, ein kleines Stückchen Transparentpapier für den Schmetterling, Stempelfarbe Himbeer und das Stempelset Flight of the Butterfly. Der Stempel Danke stammt aus dem Set Herzlichen Dank.
Und natürlich die Stanzen Schmetterling, Große Ovale und ovale Wellenstanze.


Bei der zweiten Karte habe ich verwendet: Farbkarton in Himbeer, Designerpapier Cottage Wall, Stempelset Eine Rose bleibt eine Rose, Stempelfarbe Himbeer, Orchideenpink, Olive und Gartengrün. Stanzen Große Ovale und ovale Wellenstanze. Die gestempelten Motive habe ich noch ein wenig mit der Glanzfarbe betupft. Leider sieht man es auf dem Foto überhaupt nicht wie toll das schimmert.

Und bei der dritten Karte: Farbkarton Rosenrot und Orchideenpink, Stempelfarbe Rosenrot und das Stempelset Simply Said.
Alle Materialien bis auf den Minischmetterlingstanzer sind von Stampin Up.

Die kostenlose Anleitung für die Easel Card findet ihr hier
Ich habe die Maße leicht abgeändert und zwar wie folgt: Grundkarte 10,5 cm x 28 cm, Karte zum Aufkleben 10,5 cm x 14 cm.
Wenn ihr das ebenso machen wollt, dann müsst ihr die Grundkarte bei 14 cm und bei 7 cm falzen.

Wie immer könnt ihr bei Silvana, Sabine, Melanie und seit neuestem auch bei Jessika sehen was man noch aus dieser Karte machen kann.
Link
Viel Spaß beim werkeln.

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Corina,

    so, nochmal....
    das hast du wirklich drei wunderschöne Karten gewerkelt. Die mit der Rose gefällt mir besonders gut:-))
    Liebe Grüßle Melanie

    AntwortenLöschen
  3. tolle Auswahl hast du gemacht und ich schließe mich Melanie an... :-))
    LG und einen schönen Tag wünscht dir
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Karten ! Die Rose ist wirklich klasse!

    AntwortenLöschen
  5. Huhu liebe Corina!

    Mensch wie fleißig du wieder bist. 3 tolle Easel Karten und ich finde auch die mit der Rose sowas von schön :-)

    LG Silvana

    AntwortenLöschen
  6. ..gleich drei Kärtchen, man warst Du fleißig. Klasse!

    LG
    Jessika

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefällt die Erste von den Farben am Besten, die Zweite vom Motiv her.
    Schöne Anregungen.
    lg
    Doris

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Corina, Deine Karten sind supischön. Habe bisher noch keine solche Karte gemacht, aber wenn ich wieder zupacken kann (hatte OP an der rechten Hand), dann geht´s los. denn sie gehen ja ziemlich schnell.Eine Frage habe ich, wie hast Du den gerissenen Rand bei der letzten Karte gemacht? Morgen besucht mich Jessika und wird ihre Easel-Karte bstimmt mitbringen.
    Ich wünsche Dir eine schöne sonnige Woche und weiterhin viele Ideen, die ich mir abgucken kann.
    Herzlichst Rosi, die Sachsenrose

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Rosi,
    der Rand ist nicht gerissen. Ich habe ihn mit dem Miniwerkzeug von Stampin up bearbeitet. Siehe Katalog Seite 90. Die Abbild. zeigt den kpl. Miniwerkzeugsatz, rechts das graue runde Ding habe ich benutzt. Es hat 7 Einbuchtungen, an denen jeweils ein kleines Messer sitzt. Mit diesen Messern schabt man praktisch an der Papierkante entlang und dann sieht es so aus wie gerissen. Außerhalb von SU nennt man dieses Gerätchen auch Distresser. :)
    Schau einfach am Donnerstag wieder rein, da gibt es die nächste kostenlose Anleitung.
    Alles Gute für deine Hand und viel Spaß beim Nachbasteln.

    LG
    Corina

    AntwortenLöschen